Samstag 16 Oktober 2021 - Ambrożego, Florentyny, Gawła

Interessante Orte

 

Sanktuarium in Kościerzyna

Berent besitzt als einziege Stadt Europas in der Pfarreigemeinde zwei Mariensanktuarien, die vom Papst Johannes  Paul II gekrönt wurden, nämlich das Heiligtum der Gottesmuter von Berent und das Sanktuarium der schmerztragenden Gottesmutter.  Im ersten Fall wird ein Bild zum Kultobjekt und im zweiten eine aus dem XIX Jahrhundert stammende Figur der Mutter Gottes, die den Leichnam Christi hält.

Das gekrönte Bild der Mutter Gottes von Berent befindet sich in der Pfarrirche der Dreifaltigkeit Gottes. Es ist eine Nachbildung der Mutter Gottes  aus der Basilika Santa Maria Maggiore in Rom,  die sich seit 1660 in Berent befindet.  Nach dem II Weltkrieg , dank Bemühungen des Probstes Marian Szczepiński und der Unterstützung der Bischöfe, hat Papst Johannes Paul II  die Genehmigung erteilt, das Bild mit seinen Insignien zu schmücken. Am 16 Mai 1998 wurde das Bild mit päpstlichen Kronen geziert. Seitdem versammeln sich die Gläubigen jeden Mittwoch um 21.00 Uhr  um für den Papst und die katholischen Familien zu beten.

Die Pfarrkirche der Dreifaltigkeit Gottes ist auch die einzige Kirche in der monatlich Gottesdieste in kaschubische Sprache abgehalten werden.

 
derwi.pl
© Na kaszuby, Kaszuby noclegi - na-kaszuby.pl