Samstag 16 Oktober 2021 - Ambrożego, Florentyny, Gawła

Interessante Orte

 

Das Sanktuarium von Wiele

Das Sanktuarium  des Leidens Christi entstand in den Jahren 1915-1927  nach dem Projekt von Theodor Mayr aus München.

Das Leitmotiv für den Bau des Sanktuariums war der Kult der Mutter Gottes, später  bereichert mit patriotischem Hintergrund ( Gedenken der Opfer des I Weltkrieges ).  Initiator  und Bauherr  des Sanktuariums war der Probst Józef Szydzik. Nach 1924 übernahm Pfarrer Oberst Józef Wrycza die Aufgabe. Ihm verdanken wir die zahleichen freistehenden Figuren und die Kanzel in Form eines Bootes mit Segel. 

Das Grundstück für das Sanktuarium stifteten  Anna i Michał Durajewscy aus Weissenberg. Die ganze Anlage besteht aus 14 Kapellen, 6 Figuren, der sog, heiligen Treppe und einer Kanzel. Die Grösse und Form der Kapellen sind sehr unterschiedlich und knüpfen an den Stil des Modernismus . Seit 1962 steht die Golgota von Wielle unter Denkmalschutz.

 
derwi.pl
© Na kaszuby, Kaszuby noclegi - na-kaszuby.pl